Vorgestern, Abschied

von Bühnen wo Clickclickdecker draufsteht, zumindest für diese Saison. Dieser Abschied trug sich im Nachtasyl zu, das passenderweise sehr voll war. Vor dem jungen Glück rockten CCD für eine Stunde, bei (fast immer funktionierender) Aufnahme des NDR. Um ordentlich Lärm zu machen waren natürlich auch einige Streetteamer am Start.
Nach dem Konzert folgte dann noch ein Blitzinterview mit Clickclickdecker:
Und, was kannst Du so als Resümee über Deine Tour sagen? -(Da junges Glück grade spielten, und ich kein Wort verstanden hab, ist die Antwort eine freie Interpretation von Gesten…) „TENDENZIELL super“

--> ob ich je ein erfolgreiches Interview führen werde ist tendenziell eher fraglich


2 Antworten auf “Vorgestern, Abschied”


  1. 1 maike 10. September 2007 um 13:49 Uhr

    unglaubliche dinge spielten sich dort ab. schoen, dass ich meine chefin nun endlich mal persoenlich herzen konnte:-)! viel zu tun gibt es, viel zu tun! ich freue mich drauf und auch wenn nun erstmal bis zum sommer schluss mit den clicks ist,……deutschland muss geaudiolithed werden:-)!
    hochachtungsvoll audiolith-streetteam bielefeld mitglied nr. 2 maike (-:E !!hahaha

  2. 2 puschel 10. September 2007 um 23:20 Uhr

    auch mir war es eine ehre und eine freude die cheffin mal kennenzulernen! (was für eine ansage: „oh, molly, hallo! magst du popcorn?“ juhu, alle halten mich für irre!)
    ich hoffe man sieht sich mal irgendwann wieder, aber da ich ab jetzt wohl nurnoch in HH zum frisör gehen werde, werd ich wohl irgendwann im frühjahr wieder im norden anzutreffen sein… :)

    hochachtungsvoll aus dem ösiland,
    das streetteam wien.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.